Beruf und Karriere

Coaching für Beruf und Ausbildung

Beratung, Coaching und Training bei Krisen im Lernen und Beruf

Der Schlüssel zum Erfolg liegt oft bereits in unseren Händen. Mit Unterstützung von Coaching können Sie Ihre alltäglichen Aufgaben und Herausforderungen besser meistern und so mehr Entspannung und Lebensqualität erreichen. Im Coaching geht es also um gezielte Entwicklung eigener Stärken. Dabei lernen Sie Methoden und Techniken für strukturiertes Vorgehen kennen und setzten diese um.Das Angebot richtet sich an alle Personen unabhängig von Geschlecht und beruflichen Tätigkeit. Also eine Hausfrau und Mutter kann genauso wie ein Wirtschaftsstudent die Leistung in Anspruch nehmen. Folgende Coaching-Schwerpunkte können Sie wählen, zum Beispiel:
  • Bei einem Kommunikationstraining lernen Sie Ihre Gedanken und Wünsche sicherer mitzuteilen. Sie lernen unfaire Angriffe abzuwehren und Konflikte zu klären. Des Weiteren können Sie eine Verhaltensänderung bei sich selbst bewirken.
  • Bei Thema Stress und Überforderung (Burn-out) geht es beispielsweise um Umgang mit Beförderung oder Versetzungen.
  • Im Coaching zum Zeitmanagement und Arbeitstechniken können Sie die Organisation von Aufgaben optimieren.
  • Zu der beruflichen Neuorientierung gehört Feststellung der Ressourcen und Unterstützung bei Entscheidungsfindung. Ein weiterer Bestandteil ist mentales Training, wie zum Beispiel Gedächtnistraining.
Bei besonderen Herausforderungen wie Mobbing empfehle ich Ihnen meine Informationsseite mobbingstopper.de. Auf der Seite zum Thema Stress finden Sie weitere hilfreichen Informationen zum Bewältigung von Lebenskrisen.

Coaching für Prüfungen, Bewerbungsgespräche, Verhandlungen und Präsentationen für Heranwachsende und Erwachsene

Prüfungen, Präsentation uns Gespräche sind ein fester Bestandteil eines gesellschaftlichen Lebens. Nicht nur berufstätige Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche können in Stress und Überforderung geraten. Gründe dafür sind steigende Anforderungen zum Beispiel in der Schule oder bei der Berufswahl. Dazu gehören mündliche Referate und schriftliche Arbeiten in der Schule sowie Prüfungen zum Ende einer Ausbildung. Solche Leistungskontrollen bereiten jungen Menschen oft Sorgen, folgend können sie sich schlecht konzentrieren oder sind überfordert. Des Weiteren können körperliche Symptome wie zum Beispiel Kopf- und Bauchschmerzen, Ängste, schlechter Schlaf und Appetitlosigkeit auftreten. Diese sind als Reaktionen auf starke Überforderung bei bestimmten Ereignissen zu verstehen. Außerdem haben die Heranwachsende oft nicht genügend Alternativen für Entspannung und Freizeit. Deswegen ist es auch für junge Menschen wichtig gelassener mit Herausforderungen und Prüfungen umzugehen.Bei Erwachsenen gehören vielfache Gespräche und Verhandlungen zum Tagesgeschäft vieler Berufe. Viele Menschen sind bei solchen Terminen sehr nervös, sie schwitzen oder vergessen ihre Rede. Diese Reaktion können oft als erklärbare Stressreaktionen verstanden werden. Für diese ist in dem Fall keine Behandlung nötig, dennoch besteht oft der Wunsch solche Reaktionen zu mindern.

InfoGespräch

Buchen Sie ein kostenloses Informationsgespräch!

Leistungen

Lassen Sie sich helfen. Rufen Sie mich an!